aktualisiert am:
27.10.2013

Presseberichte 1999 - 2002

Der Fränkische Tag schreibt am 19. Juli 1999 in seinem Bericht vom Pottensteiner Musikfest:

“ ... Viel Anklang fanden die in letzter Minute engagierten “Wiesenttaler” mit ihrer unverfälschten
      fränkischen Volksmusik. “

“ ... mehr oder weniger zufällig stießen dabei manche auf Bruckmayer´s Biergarten, in dem die kurzfristig verpflichteten “Wiesenttaler”ohne jede technischen Hilfsmittel wie Verstärker und Lautsprecher “unplugged” Kerwa-Musik vom Feinsten boten. ... “


Neue Presse Neustadt b. Coburg, 17. Dez. 2001:

 Vorweihnachtlicher Mundartabend in der Thüringisch-Fränkischen Begegnungsstätte

Unter anderem ist im Bericht der Neuen Presse vom 17.12.01 zu lesen:

“... Auf der Bühne verbreiteten die Wiesenttaler Musikanten aus Hollfeld - Angela und Harald Hirsch, Franz Hartmann und Konrad Stern - zunächst volkstümliche und fränkische Klänge. Passend zur Weihnachtszeit schmückte ein Schaukelpferdchen die Bühne und die Klarinetten-, Tuba-, Tenorhorn-, Akkordeon- und Trompetenklänge streuten bekannte Melodien durch den Saal. Es wurde mitgesummt oder mitgesungen. ... “

Das Coburger Tagblatt schreibt am 17. Dez. 2001 zur  gleichen Veranstaltung:

“ ...  Die ‘Wiesenttaler’, eine Klarinettenspielerin, ein Trompeter, ein Akkordeon- und und ein Tubaspieler kommen aus Hollfeld in der Fränkischen Schweiz. Volkstümliche Blasmusik ist ihre eigentliche musikalische Heimat. Und die spielen sie gut. Gelegentlich meinte manch ein Zuhörer, er erkenne auch noch Jazz- oder Dixielandeinflüsse. ... “

“... Die ‘Wiesenttaler’ bewiesen, dass auch Blasmusik gut zur besinnlichen Weihnachtszeit passen kann. ...”

nach oben

zurück zur Übersicht Presseberichte

Copyright: Wiesenttaler Musikanten 2003

Redaktion:
webmaster@wiesenttaler-musikanten.de

optimiert für

1024x768