aktualisiert am:
27.10.2013

Über uns

Der Name “Wiesenttaler Musikanten” hat nichts mit der “Wies´n” in München oder dem Oktoberfest zu tun.

Wir sind Oberfranken und unsere Heimat ist die “Fränkische Schweiz”.
Der Name “Wiesenttaler Musikanten” leitet sich von der “Wiesent” ab, einem kleinen Flüsschen, das in Steinfeld entspringt und in Forchheim in die Regnitz, bzw. den Rhein-Main-Donau Kanal mündet. (Karte)

W4_Klein

Die Kapelle besteht jetzt seit fast 20 Jahren. In der aktuellen
Besetzung spielen:

Harald Hirsch (Trompete), Thomas Hauenstein (Klarinette), Johannes Löhr (Akkordeon) und Konrad Stern (Tuba).

Unsere Musik ist nie zu laut, denn wir spielen live und unverstärkt – sozusagen frisch von der Leber weg.

Zu unserem Repertoire gehören, neben den typisch fränkischen
Stücken, auch bekannte Oberkrainer-Melodien, Schlager, Evergreens
und so mancher Dixie.

Handgemachte Musik, mit viel Gefühl und Freude am gemeinsamen Musizieren, das ist es, was die Wiesenttaler so unverwechselbar macht.

Ganz egal, ob beim fränkischen Tanzabend, “auf der Kerwa”, oder bei Ihrer privaten Feier, wir machen die passende Musik dazu.

Da wir nicht an eine Bühne gebunden sind, mischen wir uns auch gerne unter das Publikum, dadurch können Sie unsere Musik sozusagen “hautnah” erleben.

Hören sie doch mal rein, es heisst nicht umsonst:

Die Wiesenttaler - Des is halt a Musik !

 

Copyright: Wiesenttaler Musikanten 2003

Redaktion:
webmaster@wiesenttaler-musikanten.de

optimiert für

1024x768